Class Themes & Levels | Klassen & Level

(Deutsch siehe unten!)

Below you can find the class themes and levels. Please remember, that all classes include a ca. 60 min. lesson and ca. 60 min. practice session (one or the other might be slightly shorter/longer depending on the topic and teachers)!

All classes are mixed level classes. We believe that everybody can always learn something, so please be patient if your fellow dancers are slower than you and help them if they need and/or want it!

Levels

Improver: You have attended at least 1-2 Lindy Hop courses, you’ve heard about moves like Swing Out, Lindy Circle, Side-by-Side-Charleston and 6-Count variations and you are already trying them on the social dancefloor. You feel comfortable with slower tempos and are mostly able to apply your repertoire of moves and put them together freely. You would like to broaden your repertoire of figures and learn more about lead and follow.

Intermediate: You have attended several Lindy Hop courses and you can dance most of your 8-count and 6-count moves as well as Side-by-Side and Tandem-Charleston without problems to slow and medium tempos. When social dancing, leading or following usually works ok and you would now like to extend your repertoire of moves and you are beginning to be more interested in musicality, styling or improvisation.

 

Classes

Solo Jazz Razzamatazz (why solo dancing is good for you): improver and higher
Learn amazing, classic dance steps from two of the best in the business and improve your dancing in general!

Spice Up Your Basics: improver and higher
Take your partnered lindy to the next level. Look good, and dance with style.

Choreographers Corner: intermediate and higher
Nathan and Gaby are NYC, commercial choreographers with many stage credits and thousands of hours of experience. They will share their best tips!

Hellzapoppin Swingouts: intermediate and higher
Learn to swing out fast, and then steal a rhythm from Norma Miller and Billy Ricker straight out of Hellzapoppin!

 

******************************************************

 

Unten findest du die Klassen- und Levelbeschreibungen. Bitte denke daran, dass alle Klassen aus 60 Min. Unterricht und 60 Min. Training bestehen (wobei je nach Thema und TrainerIn die einzelnen Klassen/Trainings etwas kürzer oder länger ausfallen können)!

In allen Klassen sind die Level gemischt. Wir glauben, dass man immer und levelunabhängig dazu lernen kann, also sei nett zu deinen Mittänzern und -tänzerinnen wenn sie langsamer sind als du und hilf ihnen, falls sie das möchten!

Level

Improver: Du hast schon 1-2 Lindy Hop Kurse besucht und mit basic 6-Counts mit und ohne Triple-Step sowie basic Side-by-Side Charleston fühlst du dich einigermaßen sicher. Auf dem Social-Dance-Floor fühlst du dich bei langsameren Tempi wohl und kannst das Gelernte meist anwenden und frei zusammen fügen. Jetzt möchtest du dein Move-Repertoire erweitern und das Gelernte sicherer anwenden können. Du möchtest gerne mehr über Lead und Follow erfahren.

Intermediate: Du hast schon mehrere Lindy Hop Kurse besucht und die meisten 8-Count und 6-Count Moves sowie Side-by-Side- und Tandem-Charleston und einfache Variationen von diesen kannst du meist problemlos zu langsamen bis mittelschnellen Tempi tanzen. Beim Social-Dancing gelingt dir das Folgen bzw. Führen auch von neuen oder unbekannten Moves immer öfter, jetzt möchtest du gerne dein Repertoire erweitern und du beginnst, dich für Musikalität, Styling und Improvisation zu interessieren.

 

Klassen

Solo Jazz Razzamatazz (und warum Solo tanzen gut für dich ist): improver und höher
Lerne tolle, typische Tanzschritte von zwei der besten im Geschäft und verbessere dein Tanzen allgemein!

Spice Up Your Basics: improver and higher
Mach Schritt ins nächste Lindy Hop Level. Sieh dabei gut aus und tanze mit Stil!

Choreographers Corner: intermediate and higher
Die aus New York stammenden Nathan und Gaby sind Profi-Choreographen mit sehr viel Bühnen- und Showerfahrung. Sie werden euch ihre besten Tipps verraten!

Hellzapoppin Swingouts: intermediate and higher
Lerne wie man schnelle Swing-Outs tanzt und lass dir dann einen von Norma Miller und Billy Ricker geklauten Move aus Hellzapoppin zeigen!

Advertisements